Industries

Banken, Finanz und Versicherungen: sind wir bereit, einem Roboter-Berater zur vertrauen?

19.04.2017 07:55:01 ��/�� bonus.ch – News ��/�� Finanz

Die Entwicklung auf dem Banksektor

Schnelligkeit, vereinfachte Transaktionen, reduzierte Kosten… diese Vorteile ermöglichten während der letzten Jahre die Entwicklung der Online-Banken. Aber die Revolution der digitalen Technologien macht immer grössere Fortschritte, insbesondere mit dem Auftreten der automatisierten Geldanlage-Lösungen. Die amerikanischen Banken bieten schon seit einigen Jahren die Serviceleistung von “robot adviser”, auf Deutsch “Roboter-Beratern” an, welche die Vermögen ihrer Kunden auf der Basis von Algorithmen verwalten. In der Schweiz wird dieser Service von den Online-Banken angeboten und die “klassischen” Banken sind seit kurzem dabei, ihrem Beispiel zu folgen. Zwar scheinen die Beträge, die auf diesen Plattformen investiert werden gigantisch, doch sie stellen nur einen kleinen Teil der Vermögensverwaltung dar. Doch höchstwahrscheinlich wird dieser Trend in den nächsten Jahren signifikant wachsen. Diese neuen “Berater” erzielen nämlich gute Ergebnisse und sind fähig, Ziele, Präferenzen aber auch die Risikotoleranz des Kunden zu berücksichtigen.

Eine wichtige Einschränkung: die Interaktionen und die individuelle Beratung

Die Kundschaft gewöhnt sich anscheinend an die wachsende Digitalisierung der Bankendienstleistungen und mobilen Schnittstellen. Zwar führt die künstliche Intelligenz der Algorithmen zu guten Performanzen und das Vertrauen der Kunden zu diesen Geräten wächst, trotzdem scheint der von einem menschlichen Wesen geleistete Service mit hohem Mehrwert und die Interaktionen wie z.B. eine persönliche Beratung derzeit noch unverzichtbar zu sein. Die Herausforderung der Zukunft ist es also, im Alltag eine Ausgewogenheit zwischen dieser digitalen Verwaltung und dem Einsatz von Menschen zu finden.

Auch die Versicherungsbranche orientiert sich in diese Richtung. Auf bonus.ch ist z.B. ein Algorithmus fähig, bei einer Offertenanfrage für eine Grundkrankenversicherung Ihre persönlichen Daten zu analysieren und Ihre Bedürfnisse zu antizipieren, indem er Ihnen die Zusatzversicherung vorschlägt, die Ihnen am besten entspricht.

Geldanlage, Bankkonten, Privatkredite, Kreditkarten: vergleichen Sie und wählen Sie die Dienstleistungen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Auf bonus.ch können Sie ganz einfach auf der Grundlage der Angaben Ihrer persönlichen Lage eine Einschätzung Ihres Hypothekenantrags durchführen lassen und eine Offerte anfordern, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

To Top