NetConnect Germany ändert Rahmenbedingungen für die langfristigen L-Gas-Regelenergieausschreibungen

Ratingen, 16. Oktober 2017.  Die NetConnect Germany GmbH & Co. KG (NCG) ändert die vertraglichen Rahmenbedingungen für die langfristigen L-Gas–Regelenergieausschreibungen („Rest of the Day“) ab dem 1. Januar 2018. Die wesentlichste Änderung ist, dass L-Gas-Regelenergiemengen zukünftig nur noch an physischen Punkten innerhalb des Marktgebietes bzw. an Marktgebietsübergangspunkten zur Verfügung gestellt werden können.

Hintergrund der Anpassung der vertraglichen Rahmenbedingungen ist die Weiterentwicklung der bilateralen Regelenergieprodukte im Merit-Order-Rang 4 in Abstimmung mit den zuständigen Behörden. Im Zuge der Weiterentwicklung wurden ebenfalls die Rahmenbedingungen der langfristigen L-Gas-Regelenergieausschrei­bungen diskutiert.

Langfristige Regelenergieausschreibungen in der Produktvariante „Rest of the Day“ werden durch NCG zur Absicherung dynamischer Effekte in Regelenergiezonen sowie zur Steigerung der Erdgasversorgungssicherheit gemäß Eckpunktepapier des Bundeswirtschaftsministeriums für Wirtschaft und Energie vom 16. Dezember 2015 genutzt. Im Abruffall muss der Regelenergieanbieter einen physischen Effekt im Marktgebiet bewirken. Bis zum 31. Dezember 2017 ist die Sicherstellung dieses physischen Effektes für den L-Gas Bedarf auch über entsprechende Nominierungen oder Renominierungen an Grenzübergangspunkten möglich. Ab dem 1. Januar 2018 können Regelenergieanbieter, die langfristige Angebote für L-Gas unterbreiten, den physischen Effekt im Abruffall ausschließlich an den sonstigen Ein- und/oder Ausspeisepunkten des L-Gas-Netzgebietes, wie z.B. an Marktgebietsübergangspunkten, Speicheranschlusspunkten oder Netzanschlusspunkten zu industriellen Endverbrauchern, erbringen.

Langfristige Regelenergieprodukte der Produktvariante „Hourly“ sowie langfristige Regelenergieprodukte der Produktvariante „Rest of the Day“ für den H-Gas Bedarf sind von dieser Anpassung nicht betroffen.

Die Produktbeschreibung finden Sie hier.

[mehr]